Wer ist Focus on Vision?

So fing alles an

Bei einer Reise nach Tansania im Jahr 2002 stellte Frederik van Asbeck, ein junger Student aus den Niederlanden, selbst kurzsichtig, fest, dass es für Menschen mit schlechter Sehkraft in Tansania keine Möglichkeit gab, Augenprobleme untersuchen und beheben zu lassen. Wieder zuhause, beschloss er, etwas dagegen zu tun. Denn in ca. 80% der Fälle kann schlechte Sehfähigkeit allein durch eine Korrektur mit Brillengläsern behoben werden. Sein Stiefvater, Jan in ‘t Veld, unterstützte das Projekt finanziell, so dass heute die Focusspec® als Serienprodukt zur Verfügung steht.

Focus on Vision Deutschland ist kürzlich mit Detlef Dittmann und Simone Birlo gestartet.

Simone Birlo - Sehen was kommt

Simone Birlo

Detlef Dittmann - Sehen was kommt

Detlef Dittmann